040 49023783 info@heizleistenhamburg.de

Vielseitige Heizleiste

Sockelheizleisten –
im Einsatz für Mensch und Bauwerk

Sockelheizleisten von Heizleisten Hamburg sind DIE Antwort auf Ihre Fragen rund um die langfristige Erhaltung der Bausubstanz Ihrer Immobilie – und eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Heizungen.

Sie sind als wasserführendes oder elektrisches System erhältlich und so vielseitig wie kein anderes Heizsystem. Darüber hinaus erhalten Sie mit unseren Sockelheizleisten ein gesundes und energiesparendes Heizsystem, das sich leicht montieren lässt. Jede unserer Heizfußleisten wird in Deutschland von Energy-com hergestellt und unterliegt strengen Qualitätskriterien.

Was macht Fußleistenheizungen so besonders?

Sie verhindern Wärmebrücken – Auslöser für Tauwasser und Schimmel

Wärmebrücken bezeichnen das Zusammentreffen kalter Luft über die Außenwand mit warmer Innenraumluft. Die Wärme wird an diesen Stellen schneller nach außen transportiert als an angrenzenden Bauteilen. Dadurch ergeben sich hier (z. B. Raumecke, Fensterbereich) niedrigere Oberflächentemperaturen, die einen erhöhten Energieverbrauch zur Folge haben sowie Tauwasserausfall, Schimmelbildung und daraus resultierend eine Schädigung der Bausubstanz begünstigen.

Beispiel 01: Wärmebrückendarstellung eines zweischaligen Mauerwerks

11,5 cm Klinker
4 cm Luftschicht
17,5 cm Hintermauerwerk (Kalksandstein)
0,5 cm Gipsputz

Hier liegt ein akute Tauwasserproblematik auf der Oberfläche hinter der Innendämmung vor, die zwangsläufig zur Schimmelbildung führt.

Beispiel 02: Wärmebrückendarstellung eines zweischaliges Mauerwerk (mit Innendämmung)


11,5 cm Klinker
4 cm Luftschicht
17,5 cm Hintermauerwerk (Kalksandstein)
0,5 cm Gipsputz
3 cm Innendämmung (oftmals einfache Styroporplatten)

Hier liegt ein akute Tauwasserproblematik auf der Oberfläche hinter der Innendämmung vor, die zwangsläufig zur Schimmelbildung führt.

Sockelheizleisten als Lösung

House climate control system, change temperature, home air conditioning, cooling or heating

Unsere Sockelheizleisten leisten zur Vorbeugung von Wärmebrücken ganze Arbeit. Wenn in den entsprechenden Räumen ordnungsgemäß gelüftet wird, können sie durch ihre Strahlungswärme sogar verhindern, das Wärmebrücken überhaupt entstehen. Weil sie die Wärme gleichmäßig im Raum verteilen, die bis zu einem gewissen Grad von den Wänden absorbiert wird. So kühlen die Wände nicht mehr aus, sondern können trocken und auf einer konstanten Temperatur gehalten werden. Besser als bei anderen Systemen.

Selbst eine Dämmung von außen (Wärmedämmverbundsystem – WDVS) steht dahinter zurück, weil durch diese Methode das Zusammenspiel der problemauslösenden Faktoren nicht in Gänze berücksichtigt wird.

Mehrwert Sockelheizleisten

Der hohe Anteil an Strahlungswärme im Fußbodenbereich und an den Wänden sorgt aber nicht nur für Schimmelfreiheit. Sondern auch für ein angenehmes, gesundes Raumklima, das behaglich wirkt. Die Behaglichkeitszone wird bereits mit ca. 3 °C niedrigerer Raumtemperatur als bei herkömmlichen Heizkörpern erreicht, wodurch sich nicht nur Energie, sondern auch bares Geld sparen lässt. Durch die minimale Konvektion der Sockelheizleisten kommt es außerdem nicht zu den sonst üblichen Luftumwälzungen im Raum, die Staub aufwirbeln und besonders Allergikern Probleme bereiten. Geringe Vorlauftemperaturen und eine schnelle Reaktion auf Regulierungen sorgen überdies dafür, dass Sie Ihre Wohlfühltemperatur ganz nach Belieben und sehr spontan dem Anlass entsprechend einstellen können.

Glückliche Familie und Kinder zeigen Bild als Symbol für Eigenheim und Hauskauf

Flexibler Einsatz

Aufgrund ihrer geringen Einbauhöhe und -tiefe sowie der zahlreichen Zubehörartikel sind Sockelheizleisten flexibel einsetzbar. Sie können in nahezu allen Räumen montiert und sogar putzgleich eingebaut werden. Und das in vielen verschiedenen Farben, perfekt an Ihre Wand und Tapete angepasst.

Natürlich lassen sich unsere Heizleisten durch ihre kompakte Form auch im Sockelbereich von Möbeln installieren und nehmen keine Stellflächen unter dem Fenster weg.

Sie möchten gern wissen, wie wir Ihnen von A bis Z helfen können?
Hier geht es zu unseren Dienstleistungen